13. Nov. 2008

Wochenzeitung
WoZ, Zürich





Die NZL zum
WoZ-Artikel


Zurück zum Artikel

Die Schweiz hat der Welt Besseres zu bieten



Leserbrief zum Interview Auch ohne Uno-Mandat mit Andreas Gross, welches in der WOZ vom 6.11.2008 erschienen ist:


Die Stärke des Rechts?

Natürlich muss die Uno demokratischer werden. Und natürlich muss die Uno dazu reformiert werden. Aber es kann doch nicht sein, dass die Schweiz in der Zwischenzeit an Militärinterventionen ohne Uno-Mandat teilnehmen soll und damit auf die Charta der Vereinten Nationen, auf das Völkerrecht pfeift. Die Schweiz hat der Welt doch wahrlich Besseres zu bieten als Soldaten und Waffen.

Andreas Weibel, Bern

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Lieber Herr Weibel,

Vielen Dank, dass Sie mich richtig verstanden haben. Ich finde auch, die Schweiz habe besseres zu bieten als Waffen und Soldaten. Bei­spiels­wei­se den Effort alles zu tun, um die UNO zu reformieren und davon auch zu erzählen und darüber nachzudenken. Der Drift, den die WOZ dem Inter­view gab, hat den Vorteil, von hinten her zu merken, was jetzt zu tun wäre. Dass die Schweiz jemals an nicht UN-mandatierten Einsätzen teilnehmen wird, vor allem wenn sie eine militärische Schlagseite haben, glaube ich im übrigen auch nicht.

Alles Gute und herzliche Grüsse
Andi Gross

Kontakt mit Andreas Gross



Nach oben

Zurück zur Artikelübersicht